Downloads  Links  Kontakt 
<<<  
Fritz Julia, M.Mus 

E-Mail: julia.fritz@vlk.snv.at

Lehrfächer: Blockflöte, Kammermusik/Ensemble, Fachdidaktik (des ZKF Blockflöte)

Am VLK seit: 2017

 
Biografie
Julia Fritz ist Preisträgerin des 8. Internationalen Telemann Wettbewerbs 2015 in Magdeburg und des 1. internationalen ERTA-Wettbewerbs für Blockflöte solo in Feldkirch 2006. Mit ihrem Ensemble, dem Boreas Quartett Bremen, erhielt sie den Förderpreis Alte Musik des Saarländischen Rundfunks und der Fritz-Neumeyer-Akademie in Saarbrücken sowie ein Stipendium des Deutschen Musikrats. Im Sommer 2010 und 2012 assistierte sie Han Tol bei der internationalen Sommerakademie Salzburg, in den Jahren 2014 bis 2016 war sie als Lehrende an der Hochschule für Musik in Trossingen tätig.

Nach dem pädagogischen Studium in Innsbruck und Salzburg setzte Julia ihr Studium in Bremen fort. Dort erhielt sie 2008 ihr Diplom im Fach Blockflöte an der Hochschule für Künste Bremen in der Klasse von Han Tol. Daraufhin absolvierte sie ein Masterstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und das Aufbaustudium Konzertexamen in Bremen, welches sie im Jahr 2011 mit Bestnote abschloss.

Als Blockflötistin trat sie in zahlreichen europäischen Ländern auf, etwa in Frankreich, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Tschechien, Polen, Italien, Spanien, den Niederlanden und Zypern. Sie nahm an Rundfunk- und CD-Produktionen teil, unter anderem für Classic Production Osnabrück (cpo), Radio Bremen und den Saarländischen Rundfunkt und gastierte mit unterschiedlichen Ensembles bei Festivals wie dem Musikfest Bremen, dem Utrecht Early Music Festival, den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik, den Tagen Alter Musik Regensburg und dem International Recorder Festival in Taiwan.