Downloads  Links  Kontakt 
<<<  
Thoma Christoph 

E-Mail: christoph.thoma@vlk.snv.at

Lehrfächer: Musikmanagement

Am VLK seit: 2017


 
Biografie
Christoph Thoma, geboren 1973, studierte Trompete am Vorarlberger Landeskonservatorium bei Prof. Lothar Hilbrand (Staatliche Lehrbefähigung 1997).

Thoma lebt heute als Kulturmanager und Kulturpolitiker in Bludenz, war bis Ende 2016 Initiator der Bewerbung der vier Rheintalstädte Bregenz, Dornbirn, Feldkirch und Hohenems als Kulturhauptstadt Europas 2024 und bis Mitte des Jahres 2016 Geschäftsführer der Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH, mit dem Ziel die Kultur- und Festspielstadt Bregenz im Zusammenspiel der Kulturinstitutionen zu positionieren.

Davor war Thoma von 2002 bis 2006 bei der Jeunesse Österreich (künstlerisches Betriebsbüro) in Wien tätig, Geschäftsführer der Bludenz Kultur GmbH (2006-2008) sowie von 2008 bis 2012 geschäftsführender Intendant der Grazer Spielstätten GmbH. 2011 bis 2016 zudem Vorsitzender der ASSITEJ Austria, des Dachverbands für professionelles Kinder- und Jugendtheater in Österreich sowie in seiner Grazer Zeit Mitglied des steirischen Landeskulturbeirats.

Seit Herbst 2016 ist er mit seinem Unternehmen CULTURELAB als Kulturberater aktiv. Zentrale Aufgabe ist die Bewerbung der Stadt Chemnitz zur Kulturhauptstadt Europas 2025, sowie die Betreuung von österreichischen und deutschen Städten bei der Erarbeitung von Kulturstrategien und Kulturprojekten sowie die Beratung von Konzertveranstaltern und Kongresshäusern. CULTURELAB agiert dabei im Netzwerk mit Partnerunternehmen in Hamburg, Dresden, Berlin und München.