Downloads  Links  Kontakt 
<<<  
Skamletz Martin, MMag. 
 
E-Mail: martin.skamletz@vlk.snv.at

Telefon: 0041/61/361 43 94

Lehrfächer: Formenlehre und Musikanalyse, Aufführungspraxis Alte Musik und Stilkunde, Analyse und Hörbeispiele, Kompositionstechniken des 20. Jhdts.

Am VLK seit: 2006

 
Biografie
- Querflötenunterricht bei Günther Wehinger und Günter Jahoda an den Musikschulen Feldkirch und Dornbirn sowie 1986-1988 am VLK
- 1993 Diplom Musiktheorie bei Diether de la Motte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien
- 1995 Diplom IGP I Querflöte bei Raphael Leone an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien
- 1998 Diplom Traversflöte bei Barthold Kuijken am Koninklijk Conservatorium Brüssel
- Unterricht an der Musik-Akademie Basel: japanische Musik bei Andreas Gutzwiller, Renaissance-Consort und -Theorie bei Anne Smith
- seit 2008 Doktoratsstudium Musikwissenschaft bei Anselm Gerhard an der Universität Bern


Aktivitäten:
- seit 1997 Dozent, seit 2001 Fachgruppenleiter Musiktheorie für den Schweizerischen Musikpädagogischen Verband SMPV/die Schweizer Akademie für Musik und Musikpädagogik SAMP an der Freien Musikschule Basel
- 2006-2008 Lehrauftrag Musiktheorie an der Musikhochschule Trossingen - seit 2007 Leiter des Forschungsschwerpunktes Interpretation und Dozent Musiktheorie an der Hochschule der Künste Bern - Flötist in verschiedenen Orchestern und Ensembles für Alte Musik, private Unterrichtstätigkeit in Querflöte, Traversflöte, Fachdidaktik Querflöte