Downloads  Links  Kontakt 
<<<  
Müller Fabian-Pablo
 
E-Mail:: fabian-pablo.mueller@vlk.snv.at

Telefon: 0681/10 28 6857 oder 0049/157/86 58 0741

Lehrfächer: Saxofon, Geschichte des Spiels und der Literatur des ZkF Saxofon, Didaktik des ZkF Saxofon, Ensemble/Kammermusik

Am VLK seit:
2007

 
Biografie
Der in München geborene Saxofonist Fabian Pablo Müller studierte von 1998 bis 2001 am Vorarlberger Landeskonservatorium bei Jörg Maria Ortwein. Im Mai 2001 schloss er das künstlerische Diplomstudium mit Auszeichnung ab.
Weitere Studien führten ihn an die Musikhochschule Basel zu Markus Weiss, sowie an die Universität der Künste in Berlin zu Johannes Ernst, wo er das Diplomstudium und das künstlerische Solistendiplom erneut mit Auszeichnung abschloss.
 
Studienbegleitend besuchte er Meisterkurse bei Claude Delangle (Paris), Jean-Ives Fourmeau (Paris) und Jean-Dennis Michat (Lyon).

Fabian-Pablo Müller ist mehrfacher Wettbewerbspreisträger u.a. beim Internationalen Holzbläserwettbewerb Schleswigholstein sowie Finalist beim Wettbewerb des Deutschen Musikrates.
 
Prägende Orchestererfahrungen sammelte er in zahlreichen Arbeitsphasen mit der Jungen Deutschen Philharmonie und der Jungen Österreichischen Philharmonie.
Es folgten Konzerte als Solist mit dem Philharmonischen Orchester Bad Reichenhall, der Philharmonia de Medellin (Kolumbien), dem United World Philharmonic Youthorchestra und dem SWR Rundfunkorchester Köln unter der Leitung von Michail Jurowski. Auch die Orchesterarbeit mit den Bamberger Symphonikern und den Berliner Symphonikern gehören zu seinem Schaffensbereich. Als Orchestermusiker arbeitete er bereits mit namhaften Dirigenten wie Lothar Zagrosek, Gary Bertini oder Marcello Viotti.

Seit 2007 ist Fabian Pablo Müller Lehrbeauftragter an der Pädagogischen Hochschule Weingarten (Deutschland) und Professor für klassisches Saxofon am Vorarlberger Landeskonservatorium und seit 2010 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Theater München.