Brandt Harald

E-Mail: harald.brandt@vlk.snv.at

Lehrfächer: Posaune, Fachdidaktik des ZKF Posaune, Kammermusik/Ensemble

Biografie
Harald Brandt, geboren 1966 in Gmunden/Oberösterreich, studierte Posaune am Bruckner Konservatorium Linz bei Friedrich Loimayr und an der Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker bei Karl-Heinz Duse-Utesch.

1987 und 1989 errang er erste Preise bei den jeweiligen Landes- und Bundeswettbewerben "Jugend musiziert" in Österreich.

Nach einem Engagement beim Brucknerorchester Linz führte ihn sein Weg nach Berlin, wo er neben seiner Ausbildung in zahlreichen Konzerten der Berliner Philharmoniker, des Blechbläserensembles der Berliner Philharmoniker und des Deutschen Symphonieorchesters Berlin mitwirkte.

Als Solist trat er neben vielen anderen mit dem Symphonischen Blasorchester Vorarlberg, dem Tiroler Symphonieorchester Innsbruck und dem Philharmonischen Orchester Erfurt auf.

Seit 1991 war Harald Brandt Solo-Posaunist, seit 2010 ist er Bass-Posaunist des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck und seit 1993 unterrichtet er am Vorarlberger Landeskonservatorium Posaune.

 

Brandt Harald
Posaune
Zurück