Hartobanu Viktor

E-Mail: viktor.hartobanu@vlk.snv.at

Lehrfach: Harfe, Fachdidaktik des ZKF Harfe, Kammermusik/Ensemble

Biografie
Gewinner des Grand Prix beim internationalen Harfenwettbewerb „Félix Godefroid“ in Namur, Belgien; zweiter Preisträger beim Wettbewerb der Reinl-Stiftung in Wien und Finalist beim Kompositionswettbewerb des USAIHC mit seinem Werk „Chants“.

Viktor entstammt einer rumänischen Musikerfamilie und wurde 1990 in Deutschland geboren. Den ersten Harfen- und Klavierunterricht erhielt er von seiner Mutter. Mit neun Jahren gelangte er an die Nachwuchsförderklasse der Musikhochschule Leipzig, wo er an der Harfe von Prof. Max Koch und am Klavier von Prof. Hanns-Martin Schreiber und Oriol Plans-Casal unterrichtet wurde. 2008 begann er in Leipzig sein Diplomstudium, das er nach nur vier Semestern abschloss. Es folgten Masterstudien in Genf bei Prof. Florence Sitruk und Brüssel bei Prof. Jana Bouskova.

 

Von 2013-15 war Viktor Mitglied der Orchesterakademie bei der Staatskapelle Berlin, wo er unter der Leitung von GMD Daniel Barenboim ebenso wie unter Zubin Mehta, Sir Simon Rattle, Gustavo Dudamel und anderen an Opern-, Ballett- und Konzertaufführungen teilnahm.

 

Einladungen zu Konzerten und Meisterkursen führten ihn bereits in viele Länder Europas und nach Asien.

Hartobanu Viktor
Harfe
Zurück