Koschorreck "Kosho" Michael

E-Mail: michael.@koschorreck.de

Lehrfächer: Gitarren- und E-Gitarrenpraktikum

Biografie
Michael Koschorreck alias Kosho, geboren 1962 in Heilbronn/N, studierte Musikwissenschaften in Freiburg/Br., bevor er sich in den 90ern einer zehnjährigen Lehrtätigkeit an der Musikschule Leiningerland widmete.

Seit mehr als 45 Jahren spielt er Gitarre für sich selbst, sein Publikum und grosse Kollegen wie André Heller, Les McCann, Xavier Naidoo, Wallis Bird, Michal Urbaniak, Clueso, Max Mutzke, Queen Esther Marrow, Cae Gauntt, Wolfgang Haffner, Zelia Fonseca, Edo Zanki, Nena und viele mehr, zu hören auf über 140 Tonträgern.

Als Singer/Songwriter veröffentlichte Kosho bisher drei Solo-Alben und ist seit 1999 festes Mitglied der mit dem "Echo" und "Comet" ausgezeichneten „Söhne Mannheims“. Zusammen im Duo mit dem Münchner Konzertgitarristen Augustin Wiedemann, als „Bar Kody“ mit Katja Ohde und im Hammondorgel-Trio „Cobody“ erkundet er musikalische Grenzbereiche zwischen Dowland und downbeat.

Als Dozent gibt Koschorreck seine Erfahrungen auch an der Popakademie Baden-Württemberg, der Bundesakademie in Trossingen und bei Workshops im In- und Ausland weiter.

Koschorreck "Kosho" Michael
Link zur Webseite
Zurück