Kutschi-Doceva Dora, Mag.art.

E-Mail: dora.kutschi@vlk.snv.at

Lehrfächer: Sologesang, Zweites Instrument Sologesang, Fachdidaktik des ZKF Sologesang, Gestaltungspraktikum Oper und Oratorium, Kammermusik/Ensemble

Biografie
Dora Doceva-Kutschi studierte Klavier am Musikgymnasium Sofia, später Gesang, sowie Oper und Lied/Oratorium an der Musikakademie Sofia und an der Musikuniversität Wien.

Sie ist Stipendiatin der „R. Wagner Stiftung“ in Wien und Preisträgerin mehreren Gesangswettbewerben: "Sv. Obretenov" Provadia, "Tito Schipa" Lecce, "Gianfranco Masini" Reggio Emilia , sowie "Kammeroper Schloss Rheinsberg" Berlin.

Engagements führten sie an die Volksoper und an das Konzerthaus Wien, Schlosstheater Schönbrunn, Festspielhaus Bregenz, Maag Tonhalle Zürich, De Vlaamse Oper Antwerpen/Gent, Opera de Bastille Paris, Teatro Politeama Greco Lecce, Teatro Municipale Vali Reggio Emilia, Festival "Anima Mundi" Pisa, Kammeroper Schloss Rheinsberg, Stadttheater Brandenburg, Landesbühnen Sachsen Dresden, Theater Potsdam, Stadttheater Hof/Bayreuth, Opernverein Vaduz, Operette Liechtenstein, Bratislava Philharmonie, Oper Pilsen etc.

Seit 2002 Lehrtätigkeit am Vorarlberger Landeskonservatorium. Gastdozentin bei Meisterklassen in Italien, Türkei, Schweiz und Österreich, sowie Jurytätigkeit.

Mehrere Regiearbeiten im Bereich der Kinderoper.

Ihre Studenten sind an diversen Theatern (Bregenz, Klagenfurt, Biel, Zürich, Osnabrück, Bologna, Ankara), sowie bei zahlreichen Festspielen engagiert.

Kutschi-Doceva Dora, Mag.art.
Gesang
Zurück