„Douce Memoire“ - „Süße Erinnerung“

Im Rahmen des Bodenseefestivals 2019

Weltliche Kompositionen der franko-flämischen Schule 

Werke von Arcadelt, Clemens non Papa, Prie de la Rue, Josquin, Wildert und Ockeghem

Ausführende:

Vokal - und Instrumentalsolisten des Vorarlberger Landeskonservatoriums

Cembalo bzw. Truhenorgel: Johannes Hämmerle

Leitung und Konzeption: Benjamin Lack und Julia Fritz

 

 

Ort: Kapelle, Landeskonservatorium

Zurück