Herausragende Leistungen bei „prima la musica"


Am 31. Mai ging der österreichische Bundeswettbewerbs „prima la musica“ mit über 900 Musiker*innen zu Ende. Es wurden Solist*innen und Ensembles ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch allen Preisträger*innen und den Lehrenden des Vorarlberger Landeskonservatoriums!

Benedikt Bär (Trompete, Herbert Walser Breuss)
Franziska Bär (Horn, Klasse Michael Pescolderung)
Anja Bodlak (Violine, Klasse Editha Fetz)
Maria Bognar (Gesang, Klasse Clemens Morgenthaler)
Janik Engl (Horn, Klasse Michael Pescolderung)
Clemens Erhart (Kontrabass, Klasse Francisco Obieta)
Kilian Erhart (Violoncello, Klasse Mathias Johansen)
Sophie Gigerl (Violine, Klasse Karin Regina Florey)
Susanna Hanke, (Klavier, Klasse Gerhard Vielhaber)
Anna Kicker (Englischhorn, Oboe, Klasse Adrian Buzac)
Emil Laternser (Klavier, Klasse Benjamin Engeli)
Michael Ludescher (Trompete, Herbert Walser Breuss)
Jakob Mathis (Violoncello, Klasse Mathias Johansen)
Katharina Mätzler (Fagott, Klasse Heidrun Wirth-Metzler)
Rosalia Anneliese Oberndorfer (Harfe, Klasse Viktor Hartobanu)
Lena Pfitscher (Klarinette, Klasse Francesco Negrini)
Urs Rickmann (Horn, Klasse Michael Pescolderung)
Sophia Schiestl (Violoncello, Klasse Mathias Johansen)
Philomene Schmolly-Melk (Violine, Klasse Rudens Turku),
Siri Schönegge (Horn, Klasse Michael Pescolderung)
Anna Schrottenbaum (Violoncello, Klasse Beatriz Blanco)
Leo Summer (Tuba, Klasse Jakob Ströher)
Maya Sutterlüty (Flöte, Klasse Nolwenn Bargin)
Fiona Warenitsch, (Violine, Klasse Sophie Heinrich)
Friedrich Wocher (Kontrabass, Klasse Francisco Obieta)
Felix Wrann (Horn, Klasse Michael Pescolderung)

Zurück