Stellenausschreibung

Ab dem 15. Februar 2019 gelangt eine Stelle eines/r Lehrenden für das Fach Korrepetition im Beschäftigungsausmaß von 14 SST (entspricht 70% einer vollen Lehrverpflichtung) im Anstellungsverhältnis zur Besetzung.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Korrepetition Violine, Kontrabass, Schlagwerk und Sologesang. Neben der wöchentlichen Unterrichtstätigkeit wird die Mitwirkung bei Wettbewerben und Konzertauftritten der betreuten Studierenden im Rahmen des vereinbarten Beschäftigungsausmaßes erwartet.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Dezember 2018. Das Hearing für ausgewählte BewerberInnen findet am 9. Januar 2019 statt.

Zurück